MBCT – Hilfe bei Depression

Die achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie (Mindfulness Based Cognitive Therapy) wurde zur Rückfallprävention bei Depressionen entwickelt und ist eine auf acht Wochen ausgelegte Intervention. MBCT kombiniert Elemente eines Achtsamkeitstrainings (MBSR) mit Elementen der kognitiven Verhaltenstherapie mit dem Ziel Verhaltensweisen oder Gedanken, die eine Depression auslösen, aufrechterhalten bzw. einen Rückfall  auslösen können, bewusst zu machen und die Selbstregulation zu stärken.  Individual- oder Gruppentherapie.

Anwendungsgebiete: Leichte bis mittlere Depression oder als Rückfallprävention und Prävention.

Umfang der Gruppentherapie (MBCT-Kurs): Vor- und Nachgespräch, 8 Gruppensitzungen à 2 Stunden in wöchentlichem Abstand, Übungstag, angeleitete Achtsamkeits- und Meditationsübungen als mp3 oder CD, Kursmaterialien

Termine, Preise und Veranstaltungsorte der MBCT-Kurse entnehmen Sie bitte dem aktuellen Seminarkalender.

Adresse

Beethovenstraße 35A
60325 Frankfurt (Main)

Telefon

©Tanja Frost | Impressum | Datenschutz | Kontakt