MBSR

Mindfulness Based Stress Reduction | Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Was wäre wenn…

… es möglich wäre,  weniger zu Stress haben

 und trotzdem weiterhin erfolgreich zu sein?

… es möglich wäre einfach so aus dem Hamsterrad auszusteigen,

ohne gleich das ganze Leben umkrempeln zu müssen?

… es möglich wäre selbstbewusst zu leben,

statt funktionieren zu müssen und Ihr Alltag trotzdem nicht im Chaos versinken würde?

… das auch dann möglich ist

wenn, Sie nichts an Ihrer Situation verändern können?

Gelassenheit ist machbar

Weltweit haben bereits Zehntausende einen MBSR-Kurs absolviert. Er wird an Kliniken, in Unternehmen und im privaten Bereich gleichermaßen eingesetzt, um Menschen darin zu unterstützen innere Stärke zu entwickeln und so gelassener mit den große und kleinen Herausforderungen und den unvermeidlichen Katastrophen, die das Leben bereithält, umzugehen. Der Kurs fördert gezielt die Fähigkeit bei hoher Belastung bzw. auch bei Überlastung gelassen und damit entscheidungs- und handlungsfähig zu bleiben.

in der Psychologie wird diese Fähigkeit

Resilienz

genannt.

 

Je mehr Resilienz, desto weniger Stress

MBSR ist bei jeder Art Stress geeignet

Im Kurs bauen Sie Ihre Widerstandsfähigkeit bei Stress (Resilienz) auf, weshalb die Stressbelastung sinkt – ganz egal, wodurch Ihr Stress ausgelöst wird

  • Stress am Arbeitsplatz und bei beruflichen Problemen
  • Stress durch Prüfungen oder Studium
  • Stress durch Leistungs- oder Zeitdruck
  • Stress durch Perfektionismus
  • Stress durch familiäre Probleme
  • Stress durch gesundheitliche Probleme
  • Stress durch chronischen Krankheiten
  • Stress durch Schmerzen
  • Stress bei Doppel- oder Mehrfachbelastung

Entlastung ist also auch dann möglich,

wenn Ihr Stressauslöser nicht vermeidbar oder veränderbar ist.

Was ist MBSR?

MBSR ist ein Akronym und steht für Mindfulness Based Stress Reduction oder in der gängigen Übersetzung: Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Es ist ein weltweit einheitlich strukturiertes Übungsprogramm zur Stressbewältigung mit einer Laufzeit von acht Wochen.

Das Übungsprogramm zielt nicht auf eine äußere Veränderung, es geht dabei also weder um ein besseres Zeitmanagement, noch um irgendeine andere Form der Optimierung oder ein Entspannungstraining. Für den Erfolg des Trainings spielt es daher keine Rolle, ob Sie an den äußeren Umständen, die den Stress verursachen etwas verändern können oder nicht. Es spielt auch keine Rolle, ob Entspannungs- oder Organisationsmethoden bisher bei Ihnen funktioniert haben oder nicht.

Es trainiert in einem ganzheitlichen Vorgehen eine bestimmte innere Haltung (‘Achtsamkeit’ genannt), die es erlaubt Resilienz aufzubauen und somit Situationen, die mit Stress verbunden sind, besser zu bewältigen. Das bedeutet, dass Sie lernen auf vorhandene Stressauslöser gelassener zu reagieren. Die Veränderung der Verhaltens- und Denkmuster durch das MBSR-Programm sind so tief greifend und nachhaltig, dass es möglich ist sie nach dem MBSR-Training als Veränderung von Gehirnstrukturen durch Gehirnscans zu erfassen.  (Hölzel, B. K., Lazar, S. W., Gard, T., Schuman-Olivier, Z., Vago, D. R., & Ott, U. Perspectives on Psychological Science 2011).

Das sagt die Wissenschaft dazu

ein drittel weniger stress

Die Wirksamkeit von MBSR ist durch zahlreiche Studien belegt worden. Im Durchschnitt sinkt die Stressbelastung innerhalb des achtwöchigen Trainings um ca. ein Drittel während das Wohlbefinden ansteigt, ohne dass sich an den äußeren, belastenden Umständen der Teilnehmer etwas verändert hätte. (Carmody, J., & Baer, R. A. Journal of behavioral medicine 2008).

die veränderungen sind durch gehirnscans belegt

Die Veränderung der Verhaltens- und Denkmuster durch Mindfulness Based Stress Reduction sind so tief greifend und nachhaltig, dass es möglich ist sie nach dem MBSR-Training als Veränderung von Gehirnstrukturen durch Gehirnscans zu erfassen. (Hölzel, B. K., Lazar, S. W., Gard, T., Schuman-Olivier, Z., Vago, D. R., & Ott, U. Perspectives on Psychological Science 2011)

Das ist machbar:
Innere Ruhe | Mentale Stärke | Gelassenheit

um immer dann, wenn es im Leben darauf ankommt mental Stark und ausgeglichen zu sein.

Für mehr Kompetenz und Leichtigkeit im Umgang mit den großen und kleinen
Problemen und den Krisen des Lebens.

und so läuft ein MBSR-Kurs ab

Anmeldung
Sie melden sich an

Vorgespräch
Gibt Sicherheit, dass der Kurs für Sie geeignet ist

Der Kurs – 8 Wochen
Einmal in der Woche gemeinsames Achtsamkeitstraining

Achtsamkeitstag
Übungstag im zweiten Drittel der Kurslaufzeit

Tägliches Üben
Der entscheidende Faktor für Ihren Erfolg

Der Ablauf eines MBSR-Kurses folgt einem weltweit gültigen Standard

Information über Achtsamkeit

Da der Begriff ‘Achtsamkeit’ keiner Regulierung unterliegt, kann er von jedermann in beliebiger Art und Weise eingesetzt werden, eben auch in der Kombination ‘Stressbewältigung durch Achtsamkeit’. Daher finden sich unter dem Begriff Achtsamkeit alle möglichen Angebote, bei denen sich ohne genaue Recherche kaum einschätzen lässt, was das einzelne Angebot bringt.

MBSR stellt einen gesicherten wissenschaftlichen Standard dar und  ist ein markenrechtlichen geschützter Begriff. In Deutschland haben sich Anbieter für MBSR, die eine fundierte Ausbildung als Achtsamkeits- und MBSR-Lehrer nachweisen können, im MBSR-Verband zusammengeschlossen. Der MBSR-Verband stellt auf seiner Seite das umfassendste Verzeichnis von qualifizierten Anbietern in Deutschland zur Verfügung. Auch ich bin Mitglied im MBSR-Verband.

Mitglied im MBSR-MBCT-Verband e.V.

Informationen über MBSR finden Sie zum Beispiel beim MBSR-Verband und in den FAQs der Spirit8-Akademie.